Kategorien

Herzlich Willkommen


bei der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg im Bezirk Niederrhein-Nord! Der Bezirk Niederrhein-Nord ist mit 23 Stämmen und damit rund 2500 Mitgliedern der größte DPSG-Bezirk in Deutschland. Kein anderer Bezirk hat mehr Stämme unter sich vereint. Die DPSG ist mit 95.000 Mitgliedern der größte Pfadfinderverband in Deutschland. Sie ist Mitglied im Weltpfadfinderverband (WOSM), im Ring deutscher Pfadfinderverbände (RdP) und im Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ).

Soda & Gomorrha | Infotag zur Jahresaktion

Wir alle kennen Wasser und benutzen es täglich. Sei es zum Kochen, zum Waschen oder zum Trinken. Wieso brauchen wir dann noch eine Jahresaktion dazu?
Mit „H2O16 – Wasser zählt“ beschäftigt sich die DPSG ein ganzes Jahr lang mit einer der wichtigsten Ressourcen, dem Wasser.
Einen Infotag rund um genau diese Jahresaktion, mit Hintergrundwissen und praktischen Methoden dazu, bietet der Arbeitskreis Jungpfadfinderstufe allen interessierten Leiter_innen am 24. September in Kervenheim an.

Soda & Gomorrha Weiterlesen Soda & Gomorrha | Infotag zur Jahresaktion

WaT kaNNste eigentlich? | Das Werkstatttreffen, das euch in Szene setzt!

Das Werkstatttreffen ist seit Jahrzehnten eine feste Institution in unserem wunderschönen Bezirk und somit eigentlich auch nicht mehr wegzudenken. Allen Leiter_innen und Mitarbeiter_innen bietet es ein Wochenende lang die Gelegenheit zum Austausch, zur Weiterbildung und zum geselligen Beisammensein.
In diesem Jahr haben wir ein ganz besonderes Angebot für euch im petto: es geht nämlich „on Tour“. Wohin? Das ist noch geheim. Verraten sei aber schon so viel: Wir bringen euer – vielleicht noch verborgenes – Talent auf die bezirkseigene Bühne unseres Wanderzirkus!

Werkstatttreffen 2016 Weiterlesen WaT kaNNste eigentlich? | Das Werkstatttreffen, das euch in Szene setzt!

Der ROVER NN RAFTING CLUB lädt auf die Niers | 25.-26.06.2016

Rover Roverinnen und Rover aufgepasst! Zu seiner exklusiven Rover-Paddeltour lädt unser ROVER NN RAFTING CLUB in diesem Jahr wieder auf das unseichte Fahrwasser der Niers ein. Diverse Schlauchboote werden euch zur Verfügung stehen und mit euch abenteuerlustigen Verrückten an Bord die sagenumwobenen linksrheinischen Stromschnellen rund um Goch meistern. Im Anschluss werden eure Mühen mit einer deftigen Grillmahlzeit und geistreichen Gesprächen belohnt. Spaß und gute Laune sind da garantiert!

Paddeltour 2016 Weiterlesen Der ROVER NN RAFTING CLUB lädt auf die Niers | 25.-26.06.2016

Xanten schaltet das Licht aus | Earth Hour 2016: Die Stadt Xanten und der Bezirk Niederrhein-Nord sind bei weltweiter Klimaschutzaktion des WWF dabei

Rund um den Globus gehen am Samstag, den 19. März um 20:30 Uhr für eine Stunde die Lichter aus. Während der „Earth Hour“ der Umweltschutzorganisation WWF hüllen tausende Städte ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit, darunter zum Beispiel der Eiffelturm in Paris, die Christus-Statue in Rio de Janeiro oder das Opernhaus in Sydney. Auch Xanten ist in diesem Jahr zum wiederholten Mal dabei und wird das Karthaus, den Dom, das Siegfriedmuseum und den APX verdunkeln und so ein Zeichen für den Klimaschutz setzen. Dass oft schon kleine Taten wirken, zeigen die Pfadfinder mit einem Lagerfeuer in den Wallanlagen.

Earth Hour 2016 Weiterlesen Xanten schaltet das Licht aus | Earth Hour 2016: Die Stadt Xanten und der Bezirk Niederrhein-Nord sind bei weltweiter Klimaschutzaktion des WWF dabei

Mit Spielkindern und Nachteulen in den Düsterwald – Angebot für Wö-Leiter_innen

Wölflinge Ein anerkannter Neurologe behauptet, dass Kinder, die bei den Pfadfindern sind, deutlich weniger anfällig für AD(H)S sind. Könnt ihr das bestätigen? Gibt es bei euch in der Gruppe Kinder, bei denen AD(H)S diagnostiziert wurde? Wie sind eure Erfahrungen dazu?
Unter dem Titel „Wie gehe ich mit AD(H)S in der Gruppenstunde um?“ lädt der Arbeitskreis Wöflingsstufe alle Wölflingsleiter_innen und interessierte Rover_innen mit oder ohne Leitungsfunktion zu einem Workshop ein. Am 16. April findet ab 14 Uhr diese interessante Fortbildungsmöglichkeit auf dem Scoutopia-Gelände in Kervenheim statt. Anschließend wird bei abwechslungsreichen Gruppenspielen eure Kompetenz noch weiter ausgebaut, bevor es dann in den gemütlichen Teil geht.

Der Werwölfling von Düsterwald Weiterlesen Mit Spielkindern und Nachteulen in den Düsterwald – Angebot für Wö-Leiter_innen

Die drei ??? und der erste ManN – Jetzt zum niederrheinischen Modulkurs anmelden

Ausbildung Der Bezirk NN feiert Premiere: Erstmalig bietet unser Arbeitskreis Ausbildung einen niederrheinischen Modulkurs an. 20 Leiter_innen aus unserem Bezirk haben die Möglichkeit an drei Kurswochenenden sämtliche für einen Woodbadgekurs notwendigen Ausbildungs-Bausteine zu belegen. Ein neues Konzept, das hoffentlich viele von euch anspricht. Im März, April und Oktober werden verschiedene Bausteine an drei unterschiedlichen Orten aber mit einer festen Gruppe und von kompetenten Teamer_innen durchgeführt. Ein Motto hat der Kurs selbstverständlich auch: Die drei ??? und der erste ManN!

Modulkurs 2016
Weiterlesen Die drei ??? und der erste ManN – Jetzt zum niederrheinischen Modulkurs anmelden

Gastfreundschaft gezeigt? Erzählt uns davon!

Gast»Freundschaft Das Jahr 2015 liegt hinter uns und damit auch die Jahresaktion „Gast»Freundschaft für Menschen auf der Flucht“ - der offizielle Teil zumindest. Denn natürlich steht Willkommenskultur und die Auseinandersetzung mit der Flüchtlingsthematik weiterhin auf unseren To-Do-Listen.
Für uns als Bezirksleitung ist es jedoch nun an der Zeit eine Bilanz zu ziehen. Deswegen interessiert uns: Wie war’s?
Berichtet uns davon, was ihr getan habt. Wie habt ihr euch als Stamm, als Trupp, als Pfadfinderinnen und Pfadfinder mit dem Thema auseinandergesetzt? Oder welche Gründe gab es, warum ihr es nicht getan habt?

Für Toleranz, Weltoffenheit und niederrheinische Willkommenskultur Weiterlesen Gastfreundschaft gezeigt? Erzählt uns davon!

Bezirk erhält „Dialogpreis für gute Taten“

Pfadfinder_in zu sein heißt auch Teil der weltweit größten Friedensbewegung zu sein und ganz selbstverständlich für Werte wie Vielfalt, Respekt und Völkerverständigung stehen. Dass wir am Niederrhein glücklicherweise nicht die einzigen sind, die so denken, hat Anfang Oktober unser kurzfristiger Aufruf eine Menschenkette für diese Werte zu bilden, eindrucksvoll bewiesen. Genau für diesen Einsatz wird unser Bezirk nun mit dem „Dialogpreis für gute Taten 2015“ belohnt. Ein Preis, den nicht die Bezirksleitung verdient hat, sondern alle, die sich an unserer bunten Aktion beteiligt haben.

Solidarität mit allen Geflüchteten Weiterlesen Bezirk erhält „Dialogpreis für gute Taten“

Der Bezirk Niederrhein-Nord 2015 in Bildern

Da ist er, der Rückblick auf 2015 im größten DPSG-Bezirk. So vielseitig werden konnte das Jahr nur, weil ihr es dazu gemacht habt. Dafür ein ganz großes Dankeschön! Ohne seine Mitglieder bestünde der Bezirk nur aus 13 Leuten, die Dinge planen, aber nicht umsetzen können…wir sind nur das Schwungrad – ihr aber seid der Motor, ohne den nichts läuft!
Kommt gut ins nächste Jahr und lasst auch 2016 unvergesslich werden.

Friedenslicht aus Betlehem als Zeichen der Hoffnung auf Frieden

„Hoffnung schenken – Frieden finden“ lautet das Motto der diesjährigen Friedenslichtaktion und will damit Zeichen für Gastfreundschaft und für Menschen auf der Flucht setzen.
Am Dritten Advent kam das Friedenslicht über Wien nach Münster und von dort aus nun auch in einer stimmungsvollen Aussendungsfeier mit Weihbischof Theising im Xantener Viktor-Dom an den Niederrhein.

Wir möchten dazu ermutigen, Flüchtlinge und Benachteiligte zu euren Friedenslichtaktionen vor Ort einzuladen und einzubinden. Seid gastfreundlich und schenkt die Hoffnung auf Frieden weiter!

Weiterlesen Friedenslicht aus Betlehem als Zeichen der Hoffnung auf Frieden

Weihnachtsgruß

Das Jahr neigt sich mit großen Schritten dem Ende entgegen und die Zeit für Tannebaumaktionen, Friedenslicht und Sternsinger steht in den Stämmen an. Hoffentlich habt ihr aber in diesen Tagen aber auch Gelegenheit zur Ruhe zu kommen und das Jahr Revue passieren zu lassen. Da möchten natürlich auch wir nicht fehlen und euch unseren Dank für all euer Tun und die Unterstützung sagen.

Hoffnung schenken - Frieden finden Weiterlesen Weihnachtsgruß

Ihr wollt Aufnäher? – Ihr kriegt Aufnäher!

PReklaM Wenn es bisher vom Bezirk einen Aufnäher gab, dann war dieser immer mit einer Aktion oder dem wechselnden Bezirksmotto verbunden. Das ändert sich jetzt: denn schon in Kürze möchten wir allen Mitgliedern des nördlichen Niederrheins einen einheitlichen Bezirks-Aufnäher anbieten. Egal wo ihr mit eurer Kluft unterwegs seid – wenn ihr diesen Aufnäher tragt, könnt ihr zeigen, dass ihr ein Teil des bundesweit größten DPSG-Bezirks seid.

Weiterlesen Ihr wollt Aufnäher? – Ihr kriegt Aufnäher!

Bezirkstreffen 2-2015 – Das Advents-BT | 27.11.2015

Wie in jedem Jahr, wollen wir uns bevor die Zeit des Advents in die Vollen geht und Weihnachtsfeiern, Tannenbaumaktionen, Jahresrückblicke, Sternsinger und so weiter ins Haus stehen, mit dem gesamten Bezirk zusammenfinden um auf das nächste Jahr zu schauen, gemeinsam Planungen anzuregen, die vergangenen Aktionen des Bezirks Revue passieren zu lassen und uns unter den vielen Stämmen im Bezirk gegenseitig auszutauschen.

Dazu eingladen sind wie immer alle LeiterInnen, RoversprecherInnen, MitarbeiterInnen, KuratInnen und Stammesvorstände der Stämme im Bezirk. Ort für das BTNN 2-2015 ist das Jugendheim Wesel-Feldmark. Los geht’s um 19:30 Uhr.

BTNN 2-2015
Weiterlesen Bezirkstreffen 2-2015 – Das Advents-BT | 27.11.2015

Sensationell-rote Party der Rover in Sonsbeck | 07.11.2015

Rover Es ist wieder so weit! Die Rover-Party 2015 geht an den Start. Alle Mitglieder und Sympathisanten der roten Stufe sind aufgefordert das Tanzbein zu schwingen und zusammen mit der Rover-AK mal abseits der pfadfinderischen Verpflichtungen ausgelassen zu feiern. Diesmal wird es noch viel roter, als es sowieso schon immer bei uns ist.

Weiterlesen Sensationell-rote Party der Rover in Sonsbeck | 07.11.2015

Werkstatttreffen 2015 - Ganz schön gastfreundlich | Vielfältige Begegnungen und ein Abschied in Geldern

Am letzten Oktoberwochenende lud die Bezirksleitung zum alljährlichen Werkstatttreffen nach Geldern ins Berufskolleg der Liebfrauenschule ein. Etwa 75 Leiterinnen und Leiter folgten dem Aufruf und nutzten bereits am Freitagabend die Gelegenheit sich bei einem Spiel näher kennenzulernen. Am Samstagvormittag zogen die Teilnehmer in verschiedenen Kleingruppen zu einem Stationsspiel durch das Stadtgebiet. Mit einem Smartphone waren sie aufgefordert die Stadt zu erkunden und wurden mittels QR-Codes von einer Station zur nächsten geleitet. Dabei erfuhren sie Interessantes über markante Punkte und die Geschichte Gelderns. In Kürze wird es die „BegegnungsTour“ auch dauerhaft als Rundweg geben. Für die Flüchtlinge in der Stadt gibt es dann das Ganze sogar in mehreren Sprachen.

Weiterlesen Werkstatttreffen 2015 - Ganz schön gastfreundlich | Vielfältige Begegnungen und ein Abschied in Geldern