DPSG Bezirk NN

 

KOPF AB 3.0

Das Jugger-Turnier & Sommerfest in NN

 


KOPF AB

Darum geht's

Mitte Juni findet beim Vorjahressieger aus Hartefeld unser dritter ErlebNNis-Tag für Rover*innen, Leiter*innen und Mitarbeiter*innen statt. KOPF AB 3.0 soll wieder ein buntes JUGGER-Turnier mit Mannschaften aus dem gesamten Bezirk werden. Im Anschluss laden wir zu einem kleinen aber feinen Sommerfest ein.

Egal, ob ihr schon Profis im JUGGER-Spiel seid oder gerade noch absolut keine Ahnung davon habt, was wir überhaupt von euch wollen: Unser ErlebNNis-Tag gibt euch die Gelegenheit zu Herausforderung und Miteinander. Dabei steht der Spaß natürlich im Vordergrund.


Sommerfest, Musik und Lagerfeuer

Unser ErlebNNis-Tag findet am Samstag, den 16. Juni in Geldern-Hartefeld statt. Dort richtet der Stamm Hartefeld als amtierender Champion das Turnier auf der Bürgerwiese aus. Auch das Rahmenprogramm wird sich sehen lassen können und nicht nur die Spieler*innen, sondern auch die mitgebrachten Fans auf ihre Kosten kommen lassen.

Im Anschluss gibt es ein kleines Bezirks-Sommerfest, bei kalten Getränken, Grillgut, Live-Musik und Lagerfeuer. Dazu sind natürlich nicht nur Jugger-Spieler*innen und Zuschauer*innen, sondern auch alle weiteren Leiter*innen, Mitarbeiter*innen und Rover*innen herzlich eingeladen.

Wenn ihr gerne vor Ort übernachten möchtet, ist das kein Problem. Ihr braucht noch nicht mal ein Zelt mitzubringen. Der Stamm Hartefeld stellt dafür Großraumzelte oder sein Jugendheim zur Verfügung.


Die Fakten

Wer

Rover*innen, Leiter*innen und Mitarbeiter*innen

Ihr braucht lediglich eine Mannschaft aus mindestens fünf Spieler*innen (plus beliebig viele Auswechselspieler*innen) und schon seid ihr dabei. Denkbar ist natürlich auch, dass ein Stamm direkt mehrere Teams stellt. Zu gewinnen gibt es eine ganze Menge: neben eher ideellen Werten, wie neuen Freundschaften, Ruhm und Ehre, habt ihr auch die Aussicht auf unseren speziell hierfür gefertigten KOPF AB Wanderpokal.

Wann

Samstag, 16. Juni 2018
Ab 12.00 Uhr: Anreise, Abladen, Parken, Zelte aufbauen, Schlafsachen in Zelten verstauen, Gelände gucken, Platzverhältnisse testen
Ab 15.00 Uhr: Jugger spielen
nach der Siegerehrung dann Bierchen, Essen, Musik von Gentlemen On The Road, Feuer, irgendwann dann vielleicht schlafen
Abbau am Sonntag nach dem Frühstück

Wo

Bürgerwiese Hartefeld
Buykerweg
47608 Geldern

Parken könnt ihr entweder an der Bürgerwiese. Dafür solltet ihr den Buykerweg bis zum Ende des Wohngebiets fahren. Dort sind einige Parkplätze vorhanden. Oder ihr parkt am Jugendheim (Hartefelder Dorfstr. 71, Geldern - direkt neben der Kirche). Schräg dahinter befindet sich die Bürgerwiese.

Teilnahme und Anmeldung

Für unsere Planungen brauchen wir eure Hilfe: Wir sind nämlich darauf angewiesen, dass sich sowohl Mannschaften, als auch Zuschauer und Gäste für's Sommerfest bei uns anmelden!

Die Anmeldung funktioniert ausschließlich über unser Anmeldeformular auf www.dpsg-bezirk-nn.de/anmeldung. Der Anmeldezeitraum für Teams und Zuschauer endet am 10. Juni. Ausschließlich in diesem Zeitraum wird das Online-Anmeldeformular freigeschaltet sein. Beschäftigt euch also rechtzeitig mit der Thematik, lernt JUGGER kennen, bombardiert uns mit Fragen und formiert eure Mannschaft.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 5,- EUR. Darin enthalten sind die Übernachtung und das Frühstück am Sonntag. Falls ihr nicht übernachtet, müsst ihr auch keinen Teilnehmerbeitrag zahlen.
Wasser ist als Getränk während des Turniers kostenlos erhältlich. Grillfleisch, Beilagen, Erfrischungsgetränke und Bier könnt ihr für kleines Geld bei uns kaufen.

Mitzubringen

Sportklamotten wären natürlich die Wahl der Kleidung, bestenfalls etwas relativ einheitliches, dass euch als Mannschaft kennzeichnet. Eine Möglichkeit die mitgebrachten Wechselklamotten anzuziehen gibt's auch. Für die Verpflegung solltet ihr euer eigenes Essgeschirr mitbringen. Bei Übernachtung wären Schlafsachen, Isomatte, Waschzeug und Co. ganz gut.


Jugger

Was ist Jugger?

JUGGER ist eine Mischung aus American-Football und Gladiatorenkämpfen: Zwei Mannschaften á  fünf Feldspieler*innen versuchen den Jugg (Spielball) in der Mitte des Spielfeldes zu erobern und ins Platzierfeld der gegnerischen Mannschaft zu stecken.

Vier der fünf Spieler*innen sind mit sogenannten Pompfen ausgestattet, den Spielgeräten des JUGGER. Wird ein Spieler von einer Pompfe getroffen, kann er eine zeitlang nicht ins Spielgeschehen eingreifen. Der fünfte Spieler (Läufer) trägt keine Pompfe. Er ist der einzige, der den Jugg in die Hand nehmen darf. Seine Aufgabe ist es, geschützt durch seine Mitspieler den Jugg zu platzieren und damit zu punkten. Um allen die gleichen Voraussetzungen zu bieten, sollen auch die Waffen einheitlich sein. Auch dafür gibt es Bedingungen. Diese findet ihr im Jugger-Regelwerk ab Seite 10.

 

Bubble Soccer Turnier


JUGGER ist eine offizielle Sportart, die sich auch in Deutschland einiger Beliebtheit erfreut. Demnach gibt es auch ein offizielles Regelwerk. Aber keine Angst, so schwer ist das Ganze nicht. Wir bringen es euch gerne bei.

Wichtig ist erstmal, dass ihr ein Team aus mindestens fünf Spieler*innen (plus beliebig viele Auswechselspieler*innen) bilden könnt. Alles andere kommt dann quasi von selbst. Ausreichend Fans, die euch zujubeln, können natürlich am KOPF AB 3.0 Tag nicht schaden.

Regeln als Download

Die Regeln haben wir euch hier als PDF zum Download bereitgestellt. Schaut gerne mal rein. Aber auch hier gilt, meldet euch einfach, wenn ihr etwas nicht versteht oder es offene Fragen gibt.

Download Jugger-Regelwerk

Grundregeln

  • pro Spielzug muss der Spielball (Jugg) in das Platzierfeld des gegnerischen Teams gesteckt werden
  • nur der Läufer darf den Jugg berühren
  • 4 Kämpfer schützen ihren Läufer
  • wer von einer Pompfe getroffen wird, muss 5 Trommelschläge zu Boden
  • wer vom Kettenball getroffen wird, muss 8 Trommelschläge zu Boden
  • treffen sich zwei Kontrahenten gleichzeitig, müssen beide zu Boden
  • die beiden Läufer dürfen miteinander ringen
  • ein Spiel dauert 2 x 100 Trommelschläge

 

Spielablauf

  • die TEAMS stehen an ihren GRUNDLINIEN
  • der SCHIEDSRICHTER gibt das Kommando “3 2 1 JUGGER”
  • die TEAMS rennen in die Mitte und versuchen ihren LÄUFER in JUGGBESITZ zu bringen
  • die KÄMPFER versuchen die Gegner abzuschlagen
  • der LÄUFER nutzt taktisch freigespielte Räume und PLATZIERT den JUGG
  • die SPIELZEIT wird angehalten
  • die TEAMS stellen sich wieder auf ihre GRUNDLINIEN
  • der SCHIEDSRICHTER sagt den SPIELSTAND und die verbleibende SPIELZEIT an und gibt das Kommando “3 2 1 JUGGER”

Wenn ihr euer Team zusammen habt, meldet euch für das unglaubliche KOPF AB! ErlebNNis bei uns an. Selbstverständlich kann ein Stamm auch mehrere Mannschaften stellen.


Weitere Infos

Solltet ihr Fragen haben, dann sprecht uns an oder schreibt uns eine E-Mail an kopfab [AT] dpsg-bezirk-nn.de.


Alle Links

Anmeldung Teams, Zuschauer*innen & Gäste
Jugger-Regelwerk
Der Flyer


Anfahrt

Fragen?

Vorbereitungsteam KOPF AB
kopfab [AT] dpsg-bezirk-nn.de

Immer raus damit!

Social Links


Über diese Kanäle halten wir euch auf dem Laufenden.